Welt Mensch Geist - ZEITGLEICH

Zeitgeist - Spiritualität - Bewusstsein
Ein modernes Weltbild

LEBENSKUNST

zeitgleich

gleichzeitig

Trinität - Seelenwanderung - Ewigkeit

frei

sicher

zuversichtlich 

Die Gewissheit, normale Wirklichkeit der Sinnesorgane
sei lediglich ein als Menschenwelt entstandener Teil der Realität,
führt direkt zur existenziellen Frage der Realität-Wahrnehmung.

Wahr-Nehmung: waren = sehen, war-nemen: Bei einer Definition von Wahrheit zu beachten ist die mehrstufige Entwicklung von war und waar [wahr] in der Schrift-Sprache Standard-Deutsch. Die zusätzlich eingeführte grammatikalische Vergangenheit-Form [war für bin gewesen] kann zu einer Unschärfe führen mit Bezug auf jenes was tatsächlich war im Sinn von waar [wahr] ist.

Grundannahme [Axiom] des menschlichen: » Wer bin ICH?

 

 

Rolf Pfister Zürich
seit 1. Ausgabe 1997 Revisionen ständig in Arbeit
Hinweise willkommen
 


© bzw. Autor: Rolf Pfister Zürich
Ethik   ««   Inhalt-Verzeichnis   »»   Wer bin ICH?